Muffenpassring


Dichtring

Muffenpassring

  • Lastwechsel von Normallast auf Hochlast
  • Verbindung Steinzeugspitzende an Steinzeugmuffe
  • Verbindungssystem C
  • druckdicht bis 0.6 bar

Muffenpassring DN 200 – zum Verbinden von Steinzeugspitzende N an Steinzeugmuffe H

Der Muffenpassring DN 200 dient zur Verbindung des Normallastspitzendes mit Dichtung (Steckmuffe K oder S-Ring) an Hochlastmuffen (Steckmuffe K oder Schleifmuffe S).

Der Lastwechsel kann im Rohrstrang oder bei Anschluss an Beton-
Fertigteilschächte (Hochlast BKK, Hochlast GM-Stück) erfolgen.

TELEFON Verkaufs- & Technik-Team
+49 2234 928 03-0
Beschreibung
Muffenpassring
Musterleistungsverzeichnis

Muffenpassring DN 200 zur Herstellung eines Lastwechsels innerhalb des Rohrleitungsstrangs oder Anschluss an Beton-Fertigteilschacht vom Normallast Steinzeug-Spitzende an Hochlast-Steinzeugmuffe nach Verbindungssystem C (Steckmuffe K oder Schleifmuffe S) nach DIN EN 295.

Fabrikat:

MÜCHER DICHTUNGEN®, 50226 Frechen, T +49 2234 928 03-0, F -55

Druckdichtigkeit:

0.6 bar Wasser / -0.3 bar Vakuum

Dichtungsmaterial:

EPDM Dichtprofil nach DIN EN 681-1

Temperaturbeständig:

-40°C bis +120°C, kurzfristige Spitzentemperatur +160°C

Norm/Zulassung:

DIN EN 295-4, CE06, MPA-Prüfbericht Nr. 22 8076499-01-2
MUFFENPASSRING
Artikel-
nummer
ArtikelbezeichnungSteinzeug-SpitzendeSteinzeug-MuffeL
Länge
(mm)
druck-
dicht
(bar)
Gewicht
(kg)
22602000Muffenpassring DN 200 N/HDN 200 NDN 200 H720,50,9
  • Muffenpassring in Steinzeugmuffe einsetzen.
    Muffenpassring in Steinzeugmuffe einsetzen.
  • Gleitmittel auf Spitzenddichtung und in Muffe auftragen.
    Gleitmittel auf Spitzenddichtung und in Muffe auftragen.
  • Spitzende in Muffe einschieben.
    Spitzende in Muffe einschieben.
TitelFormatGröße 
Datenblatt (PDF)pdf185.36 KBDownload
Musterleistungsverzeichnis (DOCX)docx146.47 KBDownload
Musterleistungsverzeichnis (GAEB-90)3.76 KBDownload